Ein Liegehocker Marke Eigenbau

h

Als wir vor vielen Jahren den ersten Kratzbaum mit „Liegemulde“ kauften, gab’s ein ständiges Gerangel um den heiß begehrten Platz. Die Vorliebe für diese Art von Liegeplätzen brachte mich auf die Idee, meinen Jungs je einen Hocker mit einer solchen Liegemulde zu bauen. Das war auch gar nicht mal so schwer. Achtet man zudem bei der Wahl des Bezugsstoffs ein wenig darauf, dass er zum vorhandenen Mobiliar passt, lassen sich die stylischen Katzenmöbel sogar bestens ins Wohnzimmer integrieren.

2

Wandkratzbäume selbstgebaut

h
In meinem heutigen Beitrag dürft ihr mir ein wenig beim Bauen unserer neuen Wandkratzbäume über die Schulter sehen. Vielleicht hat der Eine oder Andere schon gelesen wie es dazu kam, dass Schatzis Räumchen komplett umgestaltet wurde!? Wer es noch nicht gelesen hat, aber dennoch wissen möchte, findet die Geschichte dazu im Beitrag „Frustpinkler“.
Als klar war, dass ich Schatzis Innenbereich komplett neu gestalten werde, stöberte ich ein wenig im Internet nach Ideen, die möglichst platzsparend zu realsieren sind.

2

Projekt Katzen-Fummelbrett

Katzenfummelbrett selbstgebaut
Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass ich auch gern mal etwas ausprobiere und nicht immer spontan auf Fertiglösungen zurückgreife. Manchmal hat es finanzielle Hintergründe, manchmal ist es auch einfach nur so, dass ich selbst etwas schaffen möchte.
Basteln und Heimwerken liegt mir eigentlich schon immer sehr und wenn es für meine Jungs ist, bereitet es mir besonders viel Freude, kreativ tätig zu werden. Zudem warteten in meiner kleinen Werkstatt einige neue Werkzeuge darauf, ausprobiert zu werden und so…

6